• Theater ist unsere Leidenschaft

    Sauerländer Volksbühne Elspe e.V.

    Die Proben für unsere neue Komödie „Alles ok in Annas WG?“ von Brigitte Wiese und Patrick Siebler haben begonnen. Sie dürfen gespannt sein. Wir freuen uns schon jetzt auf unsere Premiere am Freitag, 15.März 2024.

  • Anna von Reich und ihre WG

Herzlich Willkommen liebe Theater-Freunde!

Wir sind ein Theaterverein mit Sitz in Lennestadt – Elspe. Mit der ersten großen Aufführung 1981 – einem plattdeutschen Stück namens „Der Floigenkasper“ von Franz Kaiser, nahm alles seinen Anfang. Seither spielen wir mit Freude und Begeisterung jedes Jahr Theater. Auch wenn wir heute keine Stücke auf Plattdeutsch mehr spielen, so erhalten wir doch die Tradition des Vereins. Unsere Mitglieder und Laienschauspieler kommen nicht nur aus Elspe, sondern auch aus umliegenden Orten in Lennestadt und Kirchhundem. Was uns alle verbindet:

Theater ist unsere Leidenschaft!

 

 

Alles ok in Annas WG?

Um der Abschiebung ins Altenpflegeheim zu entgehen und weil sie immer offen für Neuerungen ist, nimmt Anna von Reich (Petra Zimmermann) alle Obdachsuchenden der Gemeinde bei sich auf. Während die Bürgermeisterin Rosa Schultz (Claudia Zentgraf) das Ganze als ihren Erfolg bei der Öffentlichkeit verkaufen möchte und Sozialarbeiter Lars Laber (Peter Kaiser) versucht, die unterschiedlichen Charaktere zusammen zu führen, spinnt Susi Pohl (Gerlinde Gotthardt) vom Ordnungsamt Intrigen. Das stört die Obdachlose Heidi (Jenny Irmler) nicht, macht die sich doch über die Hausbar her. Laura Schmidt (Sarah Wolff) versucht, den Mitbewohnern die Vorteile des biologisch-dynamischen Essens näher zu bringen und der italienische Monteur Carlo Bianchi (Daniel Walkenbach) kümmert sich nach Alfred Meiers (Holger Steinhoff) Meinung zu sehr um dessen Ehefrau Monika (Ulla Clemens). Gleichzeitig versucht Esther Keller (Theresa Bierhoff) ihren Bruder Kevin (Fabian Weber) zu überzeugen, aus dem Mehrgenerationenhaus auszuziehen und zu ihr nach Hause zu kommen. Über diese ungewöhnliche WG schreibt Reporterin Lena Kritzler (Birgit Bierhoff) einen Artikel. Ob es Lars Laber am Ende gelingt, die Chaosbande zu einer Einheit zu verschmelzen? Lassen Sie sich überraschen!

Wir wünschen allen viel Vergnügen!

 

Bald heißt es wieder Vorhang auf und Bühne frei… Nur noch

0Wochen0Tage0Stunden

bis zur Premiere !

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen